Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Alle Veranstaltungen
blind

Faire Mobilität am EU-Arbeitsmarkt: Der Beitrag der Europäischen Arbeitsbehörde im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping in der EU

[07-06-2018]
Die Brüsseler Büros der Österreichischen Bundesarbeitskammer (AK), des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) laden Sie sehr herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion:

Faire Mobilität am EU-Arbeitsmarkt: Der Beitrag der Europäischen Arbeitsbehörde im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping in der EU
Donnerstag, 7. Juni 2018, 18h30
Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen
Rue Montoyer 47, 1000 Brüssel

Die Europäische Kommission hat am 13. März 2018 den von Gewerkschaftsseite lange geforderten Vorschlag zur Errichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde vorgelegt.

Der Entwurf der Kommission wird vor dem Hintergrund der starken Zunahme grenzüberschreitender Beschäftigung von AK, ÖGB und DGB ausdrücklich begrüßt. Viele ArbeitnehmerInnen und Unternehmen sind von unlauterem Wettbewerb im Zusammenhang mit Entsendungen und den Problemen bei der grenzüberschreitenden Vollstreckung von Strafbescheiden bei Lohn- und Sozialdumping stark betroffen, insbesondere in sensiblen Grenzregionen.

  • Welche Möglichkeiten und Grenzen hat eine EU-Arbeitsbehörde, um die bessere Kooperation und Koordinierung zwischen den Behörden der Mitgliedstaaten zu fördern und die dringend notwendige grenzüberschreitende Durchsetzung und Vollstreckung von ArbeitnehmerInnenrechten zu erleichtern?
  • An welchen Stellen kann der Vorschlag der Kommission vom Europäischen Parlament noch weiter gestärkt werden?
  • Wie sieht der Zeithorizont aus, bis eine Europäische Arbeitsbehörde tatsächlich das Licht der Welt erblickt?
Begrüßung:

Markus Wieser, Präsident AK & ÖGB Niederösterreich

Auf dem Podium:

Liina Carr, Confederal Secretary, Europäischer Gewerkschaftsbund

Maxime Cerutti, Social Affairs Director, BUSINESSEUROPE

Agnes Jongerius, Abgeordnete zum Europäischen Parlament

Piet Van Nuffel, Kabinett von Marianne Thyssen, Europäische Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikation und Arbeitskräftemobilität

Moderation:

Tim Cupal, ORF Brüssel

Die Diskussion wird auf Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung stattfinden. Nach der Diskussion laden wir Sie zu einem Büffetempfang ein.

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an:

Ja, ich werde teilnehmen


Bei Rückfragen:
Tel: +32 22 30 62 54 oder +32 22 30 74 63
« zurück
fermer
/images/neo_banners/big_banner_en.jpg